29.4. Stammtisch Basel
Apr
29
7:30 PM19:30

29.4. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen ein SFY Schild auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
1.5. Stammtisch Zürich
May
1
7:00 PM19:00

1.5. Stammtisch Zürich

Die Formel bleibt gleich: Bringt etwas zu essen & trinken, euer Geschirr & Besteck.

Passend zum 1. Mai gehen wir aber raus und wollen einen politischen Themenschwerpunkt setzen. Meret Schneider vom Komitee der Massentierhaltungsinitiative ist an unserem Stammtisch zu Gast und erklärt das Anliegen. Bist du vom Fach? Studierst du Agronomie? Oder beschäftigt dich das Thema vor allem als KonsumentIn? Komm und bring dich ein! Wir freuen uns auf einen vielfältigen und offenen Austausch.

Natürlich halten wir aber auch noch Platz für unsere SFY Agenda, spannende Projekte und Zeit zum Vernetzen.

Bei schlechtem Wetter treffen wir uns unter Dach ganz in der Nähe (würde in diesem Fall bestätigt und die Adresse noch bekannt gegeben werden).

View Event →
Frühlings-Kochkurs - radikal saisonal
May
4
11:00 AM11:00

Frühlings-Kochkurs - radikal saisonal

** Anmeldung per E-Mail obligatorisch / Teilnehmerzahl begrenzt **

Vielleicht ist es Dir auch schon passiert: du stehst im Supermarkt und hast keine Ahnung, welches Gemüse momentan Saison hat. Hier kommt Slow Food Youth ins Spiel! Dieses Jahr veranstalten wir nämlich eine klimafreundliche Jahreszeiten-Kochkurs-Reihe (Frühling, Sommer, Herbst, Winter).

Klimafreundliches Kochen beginnt bereits beim Einkaufen und so treffen wir uns auf dem Berner-Märit für den Einkauf. Versorgt mit Tipps & Tricks zum Einkauf wird danach saisonal & regional in der Küche der BFH gekocht und natürlich gegessen!
Amadeus, Profi-Koch und normalerweise in der Küche des Barbière zu Hause, wird diesen Kurs leiten und seine Kniffs und Tricks verraten.

Treffpunkt: Loeb-Egge
Leitung: Amadeus Raemy, Koch
Kosten: CHF 50 / Person
Anmeldung: bern@slowfoodyouth.ch

View Event →
Produzentenbesuch: Engros-Markt Zürich
May
23
5:00 AM05:00

Produzentenbesuch: Engros-Markt Zürich

Zur Abwechslung besuchen wir nicht nur einen Produzenten, sondern gleich eine ganze Markthalle voll! Tiziano Marinello von der Marinello & Co. AG führt uns durch die Hallen des Zürcher Engros-Marktes. - Die „Drehscheibe des Früchte- und Gemüsegrosshandels der Schweiz“. Damit es auch etwas zu sehen gibt, stürzen wir uns frühmorgens ins Getümmel. Nach der ca. zwei-stündigen Führung stärken wir uns mit Kaffee und einem kleinen Frühstück am Stand von Marinello, wo Tiziano uns für Fragen zur Verfügung steht.

Wann:
Donnerstag, 23.05.
05:00 Uhr bis ca. 07:30 Uhr

Wo:
Engros-Markthalle Zürich
Aargauerstrasse 1
8048 Zürich

Treffpunkt: vor dem Restaurant Markthalle am Infostand (Achtung, das ist nicht das Restaurant Markthalle im Viadukt…)

Unkostenbeitrag: CHF 10 (bitte in bar mitbringen)

ANMELDUNG: https://forms.gle/p6sD4ctjTCMjiNRH8

View Event →
Produzentenbesuch: Bio Tofu - Made in Seeland
May
28
5:10 PM17:10

Produzentenbesuch: Bio Tofu - Made in Seeland

Bei Slow Food Youth Bern steht 2019 das Thema *Ernährung und Klimawandel* im Fokus.

Laut WWF wird für die Produktion eines Kilos Rindfleisch, 15,4 Kilo CO2 emittiert, bei Linsen hingegen schlanke 0,7 Kilo CO2. Eine pflanzliche Ernährung belastet das Klima im Durchschnitt also um einiges weniger als der Konsum von tierischen Lebensmitteln. Aus diesem Grund möchten wir Euch zu einem Produzentenbesuch zum Thema "Fleischalternativen" einladen:

Mitten im Berner Seeland zwischen Murten,- Neuenburger- und Bielersee liegt der BIO WÄBERHOF, wo täglich frische Bio-Qualität aus der Region produziert wird. Seit 2017 wird die Soja-Ernte nicht mehr an einen externen Tofu-Produzenten verkauft, sondern Bio-Tofu aus dem Seeland wird von der Saat des Soja bis zum fertigen Tofu (und das in 12 verschiedenen Aromen!) direkt auf dem Hof produziert.

Am 28. Mai 2019 werden wir gemeinsam mit dem Co-Betriebsleiter vom BIO WÄBERHOF, Hans-Ueli Fankhauser einen ganz speziellen Tofu produzieren und danach natürlich gleich degustieren! :)

Treffpunkt: um 17:10 Uhr beim tibits, Bahnhof Bern
anschliessend mit dem Zug um 17:23 Uhr ab Bern Bahnhof nach Ins

Unkostenbeitrag: CHF 10 / Person
Anmeldung: bern@slowfoodyouth.ch
Bei Fragen Sarah Elser kontaktieren.

** Teilnehmerzahl begrenzt / Anmeldung per E-Mail obligatorisch **

View Event →

Abendmarkt mit Slow Food Youth
Apr
25
5:00 PM17:00

Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Immer am letzten Donnerstag kuratiert Slow Food Youth CH 5 zusätzliche Stände!
Die Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten:

WALD UND WIESE TISCHEN AUF
Biohof Schore
Löwenzahn Manufaktur
Bio Wäberhof
L'Essenza del Gusto

Und die Stammproduzentinnen und Produzenten erwarten dich, wie jede Woche:

Backbord – Heideweidlibrot
Das Schaffen von Backbord ist von Handarbeit und Herzblut geprägt. Der Familienbetrieb backt hausgemachte saisonal und biologisch schmackhafte Brote in verschiedenen Formen und Grössen. Zusammen mit der Allmend setzt sich Backbord mit dem legendären Sauerteigbrot des verstobenen Simmentaler Bäckers Arnold Kunz auseinander. Das bekömmliche Brot erreichte seine geschmackliche Ausgewogenheit erst nach zwei Tagen. Das Heideweidlibrot als Innovation auf dem Abendmarkt und zum Schutz Alter Tradition und Kultur.
www.backbord.ch

Biohof Zaugg – Demeter Gemüse aus Iffwil
Der innovative Betrieb aus Iffwil baut über 90 Sorten, Gemüse, Kartoffeln und Früchte nach biologisch-dynamischen Richtlinien an. Pro Specie Rara Sorten werden zudem gezielt gefördert und aus der eigenen Milch- und Getreideproduktion entsteht ein vielfältiges Sortiment an Hofspezialitäten:
www.biohofzaugg.ch

Flaora - Fleisch vom Hof
Alles hat angefangen als wir die Angus direkt vom Hof vermarkteten. Heute bietet Flaora Fleisch aus artgerechter und regenerativer Produktion mit dem Ziel Bauern, Verarbeiter, Konsumenten und Köche einander und Themen wie Biodiversität und Bodenfruchtbarkeit näher zu bringen. Am Abendmarkt sind wir vertreten mit feinstes Frisch- und Trockenfleischspezialitäten www.flaora.ch

Moosseefisch - Fischspezialitäten aus der Region
Chrüterbutter - Feinste Variationen von Biobutter

View Event →
Talk: Laborfleisch und Foodwaste-Verbot?
Apr
13
3:30 PM15:30

Talk: Laborfleisch und Foodwaste-Verbot?

Wir gestalten die Ernährung. Jetzt. Für morgen.

Können Sie sich vorstellen, dereinst Heuschrecken vom Teller zu essen, oder darf es auch Laborfleisch sein? Sollen Bioprodukte vorgeschrieben und Lebensmittelverschwendung verboten werden? Glauben Sie, dass auch künftig die Massentierhaltung unsere Ernährung sichert?

Spannende Fragen, die in unserer Diskussionsrunde mit  Investoren in Future-Food, einer Politikerin mit radikalen Ernährungslösungen, einer Vertreterin der Bauern, die uns mit Nahrung versorgen, dem Vertreter des Club of Rome sowie einer Vertreterin der Next Generation diskutiert werden. Reden Sie mit!

Diskussionsgäste

Elad Ben-Am, Head Asset Management, Landolt & Cie SA, Anbieterin von Future-Food-Fonds

Meret Schneider, Gemeinderätin Grüne Uster, radikale Foodwaste-Vermeiderin und Co-Geschäftsführerin von Sentience Politics

Fabienne Thomas, stv. Leiterin Departement Produktion, Märkte und Ökologie des Schweizer Bauernverbandes SBV

Anna Pearson, Slow Food Youth, Designer, Köchin und erfolgreiche Kochbuchautorin, Stimme der Next Generation

Alexander Stefes, Geschäftsführer des Club of Rome, globaler Thinktank für eine nachhaltige Wirtschaft

Moderation
Karin Landolt

Kosten

CHF 5.- /3.- (ohne Ausstellungen)

Unterstützt vom Umwelt- und Gesundheitsschutz der Stadt Winterthur


View Event →
1. Schnippeldisko Winterthur
Apr
13
11:00 AM11:00

1. Schnippeldisko Winterthur

  • Neumarkt 1 8400 Winterthur Switzerland (map)
  • Google Calendar ICS

Der von Slow Food Youth organisierte Aktionstag „World Disco Soup Day“ findet jährlich in über 40 Ländern weltweit statt, um schnippelnd und tanzend gemeinsam ein Zeichen gegen die weltweite Lebensmittelverschwendung zu setzen. Dieses Jahr wird zum ersten Mal eine solche Schnippeldisko in Winterthur organisiert.

*** Wann? Wo? ***

am Samstag, 13. April 2019 von 11 - 15 Uhr
SCHNIPPELN, TANZEN, GENIESSEN
am Neumarkt in Winterthur - Anita's Events (neben Typisch Thai)


*** Wer organisiert? ***

Diese Form einer gemeinnützigen, öffentlichen und kulinarischen Protestaktion wird in Winterthur von Slow Food Youth Zürich in Kooperation mit dem Gewerbemuseum Winterthur* organisiert.
Unterstützt wird die Aktion von zahlreichen lokalen Produzentinnen und Produzenten und Organisationen aus dem Nachhaltigkeitsbereich.


*** Was wird gemacht?***

Nahrungsmittel werden gerettet, indem das „nicht konforme“ Obst und Gemüse bei guter Musik eines DJs von Freiwilligen geschnippelt und zu einem gemeinsamen Essen verarbeitet wird. Das Essen wird gratis in Mehrweggeschirr an Passantinnen und Passanten verteilt.

Bring gute Laune mit! Und wenn möglich eigenes Geschirr! Oder erhalte gegen Depot Mehrweggeschirr.

Motivierte, freiwillige HELFER*INNEN zum Schnippeln und Informieren sind sehr willkommen und tragen sich bitte so bald als möglich in den Doodle ein: https://doodle.com/poll/wsr3ctf62aeh2znx

*Die Ausstellung Food Revolution 5.0 des Gewerbemuseums Winterthur wird noch bis zum 28. April 2019 gezeigt. Im Anschluss der Schnippeldisko findet ab 15.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ernährung Zukunft" statt.

Zum Facebook-Event

View Event →
3.4. Stammtisch Zürich
Apr
3
7:00 PM19:00

3.4. Stammtisch Zürich

unserer Einladung zum kommenden Stammtisch möchten wir gerne eine kurze Umfrage voranstellen, die uns zeigen soll welche Empfindungen ihr zu dem bisherigen Format des Stammtisches habt und welche Verbesserungen ihr euch vorstellen könnt um es attraktiver zu gestalten.
Wir sind sehr froh wenn wir von euch bis zum 07.April ein Feedback bekommen, damit wir den Stammtisch mit euch zusammen neu gestalten können.

Als kleinen Anreiz verlosen wir unter allen Teilnehmenden
einen Saisonkalender :)

Link zur Umfrage --> https://forms.gle/RKzuUXnXbiLaFnUUA
 

Und nun zum Tagesgeschäft…

Zu unserem kommenden Stammtisch, Anfang April, haben uns die lieben Damen vom GrafikBüro Völlm + Walthert eingeladen, zu ihnen ins Atelier Koch zu kommen.

Wie gewohnt treffen wir uns um 19Uhr mit unserem mitgebrachten Essen und Trinken,
Schöpfbesteck und Geschirr um gemeinsam zu essen. 
Es wird eine Möglichkeit geben Mitgebrachtes in der Küche zu erwärmen.
Nach dem Essen besprechen wir die aktuellen Projekte und Planungen.
Falls ihr eigene Projekte vorstellen möchtet könnt ihr das gerne machen,
entweder Vorort oder vorab via Mail.

View Event →
Abendmarkt mit Slow Food Youth
Mar
28
5:00 PM17:00

Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Immer am letzten Donnerstag kuratiert Slow Food Youth zusätzliche Stände!
Die Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten:

Garçoa
Biohof Schore
Löwenzahn Manufaktur
Bio Wäberhof

Und die Stammproduzentinnen und Produzenten erwarten dich, wie jede Woche:

Backbord – Heideweidlibrot
Das Schaffen von Backbord ist von Handarbeit und Herzblut geprägt. Der Familienbetrieb backt hausgemachte saisonal und biologisch schmackhafte Brote in verschiedenen Formen und Grössen. Zusammen mit der Allmend setzt sich Backbord mit dem legendären Sauerteigbrot des verstobenen Simmentaler Bäckers Arnold Kunz auseinander. Das bekömmliche Brot erreichte seine geschmackliche Ausgewogenheit erst nach zwei Tagen. Das Heideweidlibrot als Innovation auf dem Abendmarkt und zum Schutz Alter Tradition und Kultur.
www.backbord.ch

Biohof Zaugg – Demeter Gemüse aus Iffwil
Der innovative Betrieb aus Iffwil baut über 90 Sorten, Gemüse, Kartoffeln und Früchte nach biologisch-dynamischen Richtlinien an. Pro Spezie Rara Sorten werden zudem gezielt gefördert und aus der eigenen Milch- und Getreideproduktion entsteht ein vielfältiges Sortiment an Hofspezialitäten:
www.biohofzaugg.ch

Flaora - Fleisch vom Hof
Alles hat angefangen als wir die Angus direkt vom Hof vermarkteten. Heute bietet Flaora Fleisch aus artgerechter und regenerativer Produktion mit dem Ziel Bauern, Verarbeiter, Konsumenten und Köche einander und Themen wie Biodiversität und Bodenfruchtbarkeit näher zu bringen. Am Abendmarkt sind wir vertreten mit feinstes Frisch- und Trockenfleischspezialitäten www.flaora.ch

Moosseefisch - Fischspezialitäten aus der Region
Chrüterbutter - Feinste Variationen von Biobutter

View Event →
25.3. Stammtisch Basel
Mar
25
7:30 PM19:30

25.3. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen ein SFY Schild auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
Bringt mein Hamburger die Gletscher zum Schmelzen?
Mar
20
6:00 PM18:00

Bringt mein Hamburger die Gletscher zum Schmelzen?

Forschende der HAFL (Berner Fachhochschule – Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften) zeigen anhand von konkreten Beispielen die Zusammenhänge unseres Ernährungsverhalten mit dem Klimawandel auf. Sie stützen sich dabei auf aktuelle wissenschaftliche Studien.

Es geht zum Beispiel um die Frage, welchen Einfluss der Fleischkonsum auf das globale Klima hat und wo sich dabei Zielkonflikte ergeben? Welche Verantwortung tragen wir als Konsumierende?

Im Anschluss an die Präsentationen findet eine Diskussion statt und die Rednerinnen und Redner stehen für einen thematischen Austausch zur Verfügung.


View Event →
6.3. Stammtisch Zürich
Mar
6
7:00 PM19:00

6.3. Stammtisch Zürich

Liebe SlowFoodies

zu unserem kommenden Stammtisch, Anfang März, folgen wir Melanies Einladung und begeben uns an einen phantastischen Ort. Zwischen Realität und dem Hardplatz befindet sich an der Eglistrasse 8 eine Oase der Kreativität. Genau genommen sind es die Atelierräume von Edition Moderne, Strapazin, Atelier Urlaub und freie Schriftstellern/innen, etc.

Der Zugang erfolgt über den Innehof, der sich an der Eglistrasse befindet.
Den weiteren Weg im Haus werden wir wohl mit Schildern weisen.
Es wird eine Möglichkeit geben Mitgebrachtes in der Küche zu erwärmen.

Wie gewohnt treffen wir uns um 19Uhr mit unserem mitgebrachten Essen und Trinken,
Schöpfbesteck und Geschirr um gemeinsam zu essen. Nach dem Essen besprechen wir die aktuellen Projekte und Planungen. Falls ihr eigene Projekte vorstellen möchtet könnt ihr das gerne machen, entweder vorort oder vorab via Mail.

SFY Stammtisch Zürich
06.03.2019 19 Uhr

Atelierhaus
Eglistrasse 8
8004 Zürich
https://goo.gl/maps/TJM3hQcaju92

Zwischen den Haltestellen Herdenstrasse und Hardplatz, "wo die wilden Kerle wohnen".
Bitte nicht verwechseln mit dem Restaurant Eglihof.

Diesmal wird es sicher bunt.
Wir freuen uns!

Bis dahin lieben gruss
und en gueten

View Event →
25.2. Stammtisch Basel
Feb
25
7:30 PM19:30

25.2. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen ein SFY Schild auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
6.2. Stammtisch Zürich
Feb
6
7:00 PM19:00

6.2. Stammtisch Zürich

Das Januarloch ist überstanden, wir treffen uns zum Februar-Stammtisch.

Wie immer bringen wir etwas zu Essen und Trinken mit, aus der Region, aus der Saison oder aus den tiefsten Ecken des Vorratsraumes.
Teller , Besteck und Schöpf-Besteck nicht vergessen!

Im Anschluss an das gemeinsame Essen tauschen wir uns aus über Projekte, Anlässe und Ideen.

View Event →
Produzentenbesuch NYCHA Kombucha
Feb
5
7:00 PM19:00

Produzentenbesuch NYCHA Kombucha

Wolltest du schon immer mal wissen, was dieses SCOBY eigentlich ist? Und wie aus Tee "Limonade" werden kann? Dann bist du hier genau richtig!
Patrick Switzer zeigt uns, wie er seinen NYCHA Kombucha produziert und natürlich dürfen wir ihn auch probieren. Im Anschluss an die Führung durch die Produktion wird degustiert und es gibt die Gelegenheit, eure Fragen zu stellen.

Anreise:
S12 um 18:14 Uhr ab Zürich HB Richtung Brugg, Ausstieg in Wettingen und dann ca. 10 Minuten zu Fuss

Die Teilnahme inkl. Degustation ist gratis. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Kombucha und Bier zu kaufen.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt - bitte hier verbindlich anmelden: https://goo.gl/forms/pelVi7OfZzYIZcaj2

View Event →
28.1. Stammtisch Basel
Jan
28
7:30 PM19:30

28.1. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen ein SFY Schild auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
SFY Bern - Brainstorming Ernährung + Klimawandel
Jan
23
6:00 PM18:00

SFY Bern - Brainstorming Ernährung + Klimawandel

2019 steht vor der Tür & wir sind voller Tatendrang!

Wir möchten Slow Food Youth Bern im nächsten Jahr frisch beleben & bewegen - dazu brauchen wir deine Euphorie & Kreativität!

Im 2019 kümmern wir uns hauptsächlich ums Thema Ernährung und Klimawandel, da wir dies als ausgesprochen wichtig erachten.

Um gemeinsame Visionen & Aktionen zu erarbeiten, laden wir dich ganz herzlich zum gemeinsamen Nachtessen & Brainstorming am Mittwoch, 23.1.2019 ab 18.00 ein (Ort wird noch bekannt gegeben). Wir freuen uns über alte Slow-Food-Hasen, aber auch (oder insbesondere) frische Neulinge! :)

Bitte melde dich bis zum 14.1. via Mail (bern@slowfoodyouth.ch) oder Facebook an (Anmeldung verbindlich). Für Fragen stehen wir dir sehr gerne zur Verfügung!

Wir freuen uns, mit dir gemeinsam etwas tolles auf die Beine zu stellen!

View Event →
2.1. Stammtisch Zürich
Jan
2
6:00 PM18:00

2.1. Stammtisch Zürich

Wir begrüssen das neue Jahr mit einem Stammtisch im Rahmen der Offenen Backstube im Museum Mühlerama!

Wer mag, kann also bereits um 18 Uhr mit vorbereitetem Teig kommen.

Wir bitten euch, das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Gläser mitzunehmen.

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

ab 18 Uhr: mitgebrachte Teige aufarbeiten (zu Broten etc. formen)
ab 19 Uhr: SFY Stammtisch

Adresse:
Mühlerama
Seefeld­strasse 231
8008 Zürich
https://goo.gl/maps/DtmEu5dBBUC2

View Event →
Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth
Dec
20
5:00 PM17:00

Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Slow Food Youth CH kuratiert regelmässig in diesem Rahmen 4 bis 6 zusätzliche Stände mit Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten.

==> Mehr Informationen

Wollen Sie am dem Abendmarkt teilnehmen? Hier ist das Anmeldeformular.

View Event →
9.12. Stammtisch Bern
Dec
9
2:00 PM14:00

9.12. Stammtisch Bern

  • 36 Sulgeneckstrasse Bern, BE, 3007 Switzerland (map)
  • Google Calendar ICS

Alle Jahre wieder: Lasst uns zusammen ein paar feine Güetzli backen & die vorweihnachtliche Zeit geniessen! Bitte bringt 1 Rezept mit den Zutaten (oder gleich mit dem Teig) mit! 

Wir freuen uns auf euch! 

Wichtig: die Veranstaltung findet ab 5 TN statt. Bitte via FB oder bei Josephine anmelden.

View Event →
5.12. Stammtisch Zürich
Dec
5
7:00 PM19:00

5.12. Stammtisch Zürich

DasProvisorium beherbergt uns erneut an unserem monatlichen Stammtisch.

Jeder bringt etwas zu Essen und zu trinken mit, welches wir zum gemeinschaftlichen Znacht herumgeben und verteilen.

Bringt auch bitte das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Glas mit.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren.

DasProvisorium befindet sich an der Uetlibergstrasse 65, zum Eingang geht es rechts an der Bäckerei Buchmann die Einfahrt nach hinten, und ganz am Ende des Gebäudes links eine Treppe hoch. Es ist ein Co-Working-Space für Menschen aus den Bereichen Ernährung, Gastronomie, Lebensmittel, Kunst und Kultur aber auch ein Verein zur Förderung von nachhaltigen und innovativen Projekten aus diesen Bereichen.

View Event →
3.12. Stammtisch Basel
Dec
3
7:30 PM19:30

3.12. Stammtisch Basel

Ausnahmsweise treffen wir uns am ersten (statt letzten) Montag im Monat zum Stammtisch im KLARA in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.
Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen eine SFY Tafel auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth
Nov
29
5:00 PM17:00

Allmend Abendmarkt mit Slow Food Youth

Der Abendmarkt findet jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr vor oder in der alten Feuerwehr Viktoria an der Viktoriastrasse 70 in Bern statt.

Slow Food Youth CH kuratiert regelmässig in diesem Rahmen 4 bis 6 zusätzliche Stände mit Slow Food Youth Produzentinnen und Produzenten.

==> Mehr Informationen

Wollen Sie am dem Abendmarkt teilnehmen? Hier ist das Anmeldeformular.

View Event →
Slow Food Market Zürich
Nov
16
to Nov 18

Slow Food Market Zürich

Am Slow Food Market treffen Konsumenten und Produzenten aufeinander.

Besonders freuen wir uns auf die Zürcher «Local Food Heroes»: Einen Gemeinschaftsstand von 8 lokalen Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten. Die kreativen Bäuerinnen, Getränketüftler, Confiseurinnen, Metzger und Gärtnerinnen haben hier die Möglichkeit, sich einem grösseren Publikum zu präsentieren.

Mit dabei sind:

• www.mein-schwein.ch (Freilandschweine-Halter, Kt. Zürich, mit Freilandschweinefleisch) (unterstützt durch Slow Food Youth)

• www.mandelkuesse.ch (Jolanda Steiner, Küsnacht, mit Schokolademandeln)

• www.mikas.ch (Mika Lanz, Stadt ZH-Kreis 11, mit Stadt-Würsten)

• www.mikks.ch (Trio Dornbierer, Vaziri, Gysling, Stadt ZH-Kreis 3, mit Mixgetränk)

• www.muerbel.ch (Barbara Meijerink, Mattwil, mit Milchcaramel)

• www.bolebuck.ch (Katrin Bürchel, Niederweningen, mit div. Naturgarten-Spezialitäten)

• www.wabe3.ch (Anna Hochreutener/Tom Scheurer, ZH-Kreis 3, mit Stadt-Honig)

• www.turicum-gin.ch (Quartett Angst, Kofler, Martin, Honegger, ZH-Kreis 9, mit Gin)

Ebenfalls empfehlen wir, an den Ständen der Schweizer Presidi und im Kochatelier vorbeizuschauen!

View Event →
7.11. Stammtisch Zürich
Nov
7
7:00 PM19:00

7.11. Stammtisch Zürich

Rastlos und stets im Wandel werden wir zum ersten Mal im Openki unseren Stammtisch abhalten. Herzlichen Dank schon im Voraus dass ihr uns willkommen heisst.

Wichtig: Jede/r bringt etwas zu Essen oder zu Trinken zum Teilen mit, bitte auch eigenes Geschirr/Besteck/Glas mitbringen.

Openki.net ist eine interaktive Web-Plattform in Entwicklung mit dem Ziel, einen hürdenfreien Zugang zu Bildung für alle zu ermöglichen. Die Plattform erleichtert die Organisation und Durchführung von „peer-to-peer“ Kursen. So wird auch unser Stammtisch als kostenloser Kurs im Bereich Ernährung angeboten.

Slow Food steht für ein Netzwerk von Ernährungsaktivisten, Köchinnen, Produzenten und Menschen die sich für regionale, saisonale und nachhaltige Ernährung einsetzen.
Wir veranstalten hierzu jeden Monat einen Stammtisch in dem wir uns austauschen über aktuelle Misstände der Nahrungsmittelindustrie und welche Wege man gehen kann, diese zu bekämpfen.
Am Stammtisch lernt man das Netzwerk kennen, Grundregeln der Slow Food Philosophie und deren bisherige Geschichte, sowie zukünftige Aktionen, welche im Großraum Zürich stattfinden.
Man lernt sein Bewusstsein im Bezug auf die eigene Ernährung und die generelle Lebensmittelproduktion neu zu hinterfragen. 
Vertraue ich meinem Lebensmittelhändler? Welche Erwartungen habe ich an Bio-Labels? Was wächst zur Zeit auf dem Feld und was kann ich im Supermarkt kaufen?Wie viele Sorten Kartoffeln gibt es eigentlich ? 
Solche Fragen sind beispielhafte Themen, die wir am Stammtisch diskutieren.

Weiteres über Slow Food Youth erfahrt ihr hier:
www.slowfoodyouth.ch - oder direkt am Stammtisch!

View Event →
29.10. Stammtisch Basel
Oct
29
7:30 PM19:30

29.10. Stammtisch Basel

Wie immer treffen wir uns am letzten Montag im Monat zum Stammtisch in Basel. Alle sind willkommen!

Am Stammtisch tauschen wir uns aus, stellen Projekte vor und planen Veranstaltungen.

Im Oktober sind wir im KLARA. Für diejenigen die zum ersten Mal kommen und uns noch nicht kennen: wir stellen eine SFY Tafel auf den Tisch, so dass ihr uns finden könnt.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter, bis dann!

View Event →
Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise
Oct
20
5:00 PM17:00

Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise

In Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Basel organisiert Slow Food Youth Basel eine Workshop-Reihe zum Thema Wildpflanzen:

Wilde Ur- und Unkräuter

Die landwirtschaftliche Revolution markierte eine Zäsur in der Geschichte der Esskultur. Der Mensch hörte auf zu jagen und sammeln, wurde sesshaft und begann mit dem gezielten Anbau von Lebensmitteln. Wilde Pflanzen verschwanden aus den Küchen und vom Speisezettel, nicht aber aus unserer Umwelt. Sie wachsen in unseren Gärten, am Waldrand, auf Wiesen und Brachen. Beachtung schenken wir ihnen kaum, als Lebens- und Heilmittel nehmen wir sie oft gar nicht wahr. In den Merian Gärten machen wir uns auf Entdeckungstour, mit all unseren Sinnen.

 

Vortrag & Verkostung

Essbare Wildpflanzen – Eine kulinarische Zeitreise

Mit Franziska Kunze, Slow Food / Kulturbank

Aus welchen Gründen haben die Menschen vor unserer Zeit Wildpflanzen gegessen, obwohl es schon Kultiviertes gab? Wie haben sich die Beweggründe geändert, was veranlasst uns heute dazu? Eine kulinarische Zeitreise mit Kostproben, sozio-kulturellen Anregungen und ein paar konkreten Rezepten.

Kosten

40 CHF

Anmeldung

basel@slowfoodyouth.ch

View Event →
Slow Food Markt Basel
Oct
20
10:00 AM10:00

Slow Food Markt Basel

Am 1. Basler Slow Food Markt in der Markthalle trifft Genuss auf Bewusstsein, Lebensfreude auf Verantwortungsgefühl und lokale Produktion auf internationale Küche. Rund 30 Kleinproduzenten zeigen dir ihr Handwerk und bringen dich auf den guten Geschmack.

Slow Food Youth CH präsentiert ein spannendes Tagesprogramm mit Führungen und Vorführungen zu jeder Stunde. Lerne aus erster Hand wie’s geht:

Käsen
Führungen in der Käserei MYLK um 11 / 12 / 13.30 Uhr

Fermentieren flüssig
Einführungen an Mimmis Kombucha Bar um 11 / 12 / 13.30 Uhr

Fleisch mal anders
Hirsch und Geiss zubereiten mit Silberdistel, Biberevents und PureTaste um 12.30 Uhr

Fermentieren fest
Einführung mit PureTaste (in Englisch) um 14 Uhr

Insekten essen
Vortrag und Degustation mit Essento um 15 Uhr

View Event →
3.10. Stammtisch Zürich
Oct
3
7:00 PM19:00

3.10. Stammtisch Zürich

Wir treffen uns zum monatlichen Stammtisch dieses Mal im Social Food an der Langstrasse.

Jeder bringt etwas zu Essen und zu trinken mit, welches wir zum gemeinschaftlichen Znacht herumgeben und verteilen.

Bringt auch bitte das eigene Geschirr, (Schöpf-)Besteck und Glas mit.

Wir freuen uns mit euch allerlei Leckereien, Projekte und Interessen im Bereich Slow Food zu teilen. Jung und Alt sind herzlich willkommen!

Nach dem Essen hat es wie immer Platz, Projekte & Ideen einzubringen und zu diskutieren. Wir berichten euch von der diesjährigen Ausgabe von Terra Madre Salone del Gusto und den vielen spannenden Ideen und Projekten, die von Slow Food Youth weltweit durchgeführt werden.

View Event →
Urpflanzen und Wasserdampfdestillation
Sep
29
9:00 AM09:00

Urpflanzen und Wasserdampfdestillation

  • Merian Gärten Basel, Orangerie (map)
  • Google Calendar ICS

In Zusammenarbeit mit den Merian Gärten Basel organisiert Slow Food Youth Basel eine Workshop-Reihe zum Thema Wildpflanzen:

Wilde Ur- und Unkräuter

Die landwirtschaftliche Revolution markierte eine Zäsur in der Geschichte der Esskultur. Der Mensch hörte auf zu jagen und sammeln, wurde sesshaft und begann mit dem gezielten Anbau von Lebensmitteln. Wilde Pflanzen verschwanden aus den Küchen und vom Speisezettel, nicht aber aus unserer Umwelt. Sie wachsen in unseren Gärten, am Waldrand, auf Wiesen und Brachen. Beachtung schenken wir ihnen kaum, als Lebens- und Heilmittel nehmen wir sie oft gar nicht wahr. In den Merian Gärten machen wir uns auf Entdeckungstour, mit all unseren Sinnen.

 

Workshop & Gartenrundgang

Urpflanzen und Wasserdampfdestillation

Nahrung – Medizin – Kosmetik

Jenny Stuber, Naturheilpraktikerin und Reto Gabriel, Umweltingenieur i.A. kreieren im Amriza Kräuteratelier Gempen ein vielfältiges Angebot an Naturprodukten mit dem Fokus auf der Wasserdampfdestillation, eine uralte Form der Pflanzenzubereitung. In den Merian Gärten gestalten sie einen Tag mit Einblick in die verschiedenen Prozesse der Verarbeitung von Kräutern als Nahrung, Medizin und für die Naturkosmetik und servieren ein Mittagesessen aus Wald und Garten.

Praxis:

-        Gartenrundgang und Pflanzenbegegnung
-        Wasserdampfdestillation - Gewinn eines Hydrolats
-        Weiterverarbeitung des Hydrolats zur Naturkosmetik

Theorie:

-        Differenzierung Nahrung - Medizin - Kosmetik
-        Exkurs Alchemie
-        Wasserdampfdestillation - Kennenlernen von 12 Hydrolaten

Kosten

150 CHF

Anmeldung

basel@slowfoodyouth.ch

View Event →
Quel avenir pour l'agriculture locale en Suisse romande?
Sep
27
11:30 PM23:30

Quel avenir pour l'agriculture locale en Suisse romande?

Conférence suivie d’un repas composé de produits du terroir:

La promotion des produits régionaux a connu un engouement considérable ces dernières années en Suisse notamment au travers de différentes initiatives locales telles que la création d’épiceries coopératives favorisant les exploitations agricoles de la région. Mais comment les producteurs financent-ils leurs activités ? Le système bancaire conventionnel permet-il de répondre à leurs besoins ?

Cet évènement vous propose un regard croisé sur les principaux défis actuels des agriculteurs du bassin lémanique avec, comme fil rouge, le financement de leurs exploitations. Tout au long de la soirée, vous allez aussi découvrir des produits du terroir, parfois injustement méconnus.

PROGRAMME

18:00 – 18:30 Ouverture des portes
18:30 – 18:45 Présentation de Next Generation Finance & Slow Food Youth GE
18:45 – 19:00 La disparition de la ferme de Merlinge (A. Chollet)
19:00 – 19:15 La création de la ferme de la Touvière (C. Jeanneret)
19:15 – 19:30 L’histoire du « Nid », épicerie collaborative (J. Zoller & N. Pollet)
19:30 – 19:45 Les solutions de la Banque Alternative Suisse (N. Bardet)
19:45 – 21:00 Repas préparé par l’Association pour le Bateau Genève
21:00 – 23:00 Rencontres et discussions

PRIX : 37.- CHF Conférence et repas inclus (boissons non comprises)

EVENEMENT UNIQUEMENT SUR RESERVATION

MENU

Salade de roquette (FR), tomates séchées (IT), parmesan (IT), huile de truffe (IT)
***
Duo de focaccia (GRTA), courgette (GRTA), aubergine (GRTA), pesto (GRTA), jambon des Grisons (boucherie du Mollard), mozzarella (Casa Mozzarella)
***
Trio de tomates noires, vertes et jaunes (GRTA), tomate cerise rouge et jaune (GRTA) et burratina artisanale (Casa Mozzarella)
***
Lasagnes de bœuf et végétariennes : pâte à lasagnes (IT), sauce tomate Bio (IT), tomate (GRTA), aubergine (GRTA), courgette (GRTA), basilic (GRTA), bœuf (CH), farine (GRTA), beurre (CH), lait (CH)

INSCRIPTIONS

Prix de l’événement : 37.- CHF Conférence et repas inclus (boissons non comprises). 
Délais d’inscription et de paiement : Jeudi 20 septembre
Inscription par courriel à l’adresse: info@nextgenfinance.io
Les frais d'inscription ne sont pas remboursables.

Titulaire du Compte : Next Generation Finance
N° de compte : 14-371720-1
IBAN : CH64 0900 0000 1437 1720 1
BIC/SWIFT: POFICHBEXXX
Adresse : Rue de Saint-Jean 1, 1203 Genève

PARTENAIRES

NGF - www.nextgenerationfinance.io
Slow Food Youth - www.slowfoodyouth.ch
Semaine du Goût - www.ville-ge.ch/semainedugout/

View Event →
Produzentenbesuch Sennerei Bachtel / Hof Looren
Sep
15
10:15 AM10:15

Produzentenbesuch Sennerei Bachtel / Hof Looren

Am Samstag dem 15.9 besuchen wir gemeinsam die Sennerei Bachtel und den Hof Looren von Kurt Brunner. Wir werden in die Welt der Rohmilchbutter eintauchen, sowie mit dem Gründer des Labels «Huhn mit Bruder» interessante Diskussionen führen. Mit Kurt können wir ein gemeinsames Mittagessen auf seinem Hof geniessen, in welchem aber auch die Produkte der Sennerei nicht zu kurz kommen werden.

Sennerei Bachtel / Damalis AG
Sennhüttenstrasse 13 / 8342 Wernetshausen Hinwil ZH
Infos unter: http://sennerei-bachtel.ch/

Familie Brunner-Felix
Hof Looren
Bodenholzstrasse 72 / 8342 Wernetshausen
Infos unter: http://www.huhnmitbruder.ch/ oder

Anreise ab Zürich HB
Abfahrt: 9:25 Uhr S5 bis Wetzikon, dann Bus 869 bis Hinwil, dann Bus 875 bis Wernetshausen; von dort ca. 2 Min. zu Fuss

Programm
10:10 Uhr Ankunft Sennerei Bachtel
10:15 Uhr Start Führung
11:15 Uhr Fussmarsch zum Hof Looren, ca. 15 Min.
11:30 Uhr Führung Hof Looren und gemeinsames Mittagessen
13:30 Ende und Rückreise

Kosten
CHF 25.- inkl. Führungen und Mittagessen

Hier gehts zur Anmeldung

View Event →
Pub Quiz: KULINATA Edition – Mit Fragen rund um Ernährung
Sep
11
7:15 PM19:15

Pub Quiz: KULINATA Edition – Mit Fragen rund um Ernährung

Im Berner Altstadtcafé Marta lädt Slow Food Bern Youth zum stadtbekannten Pubquiz ein und fordert alle mit Fragen rund um Ernährung heraus. Teilnehmen kann man in Gruppen von max. 5 Personen (Anzahl Gruppen ist beschränkt).

Ein Anlass im Rahmen der KULINATA Bern.

Kosten

Gruppenstartgeld von 10.-

Anmeldung

Anmeldeschluss: Ab dem 4. September 2018
Email: info@cafemarta.ch 

View Event →